Gratis Versand ab 100 €

Dampfbremse online kaufen | ROOOFER

ROOOFER Dampfbremse

74,90 €

79,90 €

0,99 € / 1 Quadratmeter

Top Dampfbremse – Für Profis wie Dich! Die Dampfbremse aus zwei Lagen Polypropylen-Spinnvlies mit Spezial-Membran liefert optimalen Schutz für die Innen-Dach-Konstruktion vor Feuchtigkeit und Zugluft. Die ROOOFER Dampfbremse besticht  durch ihr besonders reißfestes Material und.....

Dampfbremse

Eine Dampfbremse ermöglicht die vollständige Abdichtung Ihres Daches. Während die äußerliche Abdeckung zwar einen Schutz vor Regen und Schnee gewährleistet, sichert Ihnen diese keine vollkommene Dichtheit gegenüber Wasser. Eine Dampfbremsfolie gestaltet Ihr Dach hingegen langfristig sowohl dicht als in der Folge auch trocken.

Die praktischen und nahezu unerlässlichen Folien erfüllen bei einem Dachausbau den Zweck, ein Durchfeuchten der integrierten Dämmmaterialien zu vermeiden. Je nachdem, welches Dach Sie ausbauen und welche Dämmtechnik Sie verwenden, können entweder vollkommen abdichtende Dampfbremsfolien oder kontrolliert diffusionsoffene Dampfbremsfolien Anwendung finden.

Mit Dampfbremsen das Dämmmaterial schützen

Die sogenannte Dampfbremse bezeichnet ein Bauteil, das im Dachausbau als Diffusionswiderstand zum Einsatz kommt. Sie verhindert, dass die Feuchtigkeit aus der Raumluft in die Wärmedämmung eintritt und es dort in der Folge zur Bildung von Kondenswasser kommt. Während eine Dampfbremse auch die Funktion einer Luftdichtschicht übernehmen kann, bildet eine vollständig diffusionsdichte Schicht eine sogenannte Dampfsperre.

In der Regel bestehen Dampfbremsen aus einer festen Plastikfolie, die Sie in unterschiedlichen Dicken wählen können. Die jeweilige Ausführung entscheidet dabei über die Funktion, die entweder mehr oder weniger diffusionsoffen ausfällt. Neben reißfesten Polyethylen-Folien finden auch Klimamembran-Rollen mit einer Vlieskaschierung im Außen- sowie Innenbereich Anwendung.

Dampfbremsen korrekt einsetzen und montieren

Die Montage von Dampfbremsen und Dampfsperren erfolgt jeweils raumseitig von der beheizten Seite der Dämmschicht aus. Die Ausführung sollte in jedem Fall luftdicht erfolgen. Um eine Undichtigkeit zu verhindern, erfolgt das Verlegen der Dampfbremsfolie in Kombination mit einer Verklebung. Würde zur Fixierung hingegen ein Tacker zum Einsatz kommen, so könnten durch diese Fixierungsart wieder Undichtigkeiten entstehen.

Insbesondere bei Steckdosen, Kabeldurchlässen und Schaltern ist außerdem auf einen sauberen Abschluss zu achten, da auch hier die Gefahr für Undichtigkeit gegeben ist. Bereits kleine Fehler in diesen Bereichen können die Dichtheit der Dampfbremse maßgeblich beeinflussen und sogar die Wirkung der Gesamtkonstruktion beeinträchtigen.

So führt eine unsachgemäß eingebaute Dampfbremse zu Feuchtigkeitsschäden, da die Bildung von Kondenswasser nicht vollkommen unterbunden wird. Dieses sorgt dafür, dass sich das Dämmmaterial mit Wasser vollsaugt und an Dämmwirkung verliert. Gleichzeitig können sich Feuchtigkeitsschäden und Schimmelpilze bilden.

Damit Sie Ihr Dach professionell ausbauen können, erwartet Sie bei Rooofer eine umfassende Auswahl an Dampfbremsen sowie das passende Zubehör, das eine sachgerechte Montage ermöglicht.