Gratis Versand ab 200 €

ROOOFER Dachrandprofil PRO100

34,21 €

17,10 € / 1 Meter

Zweiteiliges Aluminiumprofil für die saubere und schöne Umrandung am Flachdach. Mit Klemmleiste zur Befestigung von Bitumenschweissbahnen und Dachfolien von 1,2 bis 5,2 mm. Durch das zweistufige Klemmprofil wird Dir eine einfache Handhabung und.....

ROOOFER Dachrandprofil Aussenecke PRO100

20,75 €

Aluminium-Eckprofil für die saubere und schöne Ecken-Umrandung am Flachdach. Mit Klemmleiste zur Befestigung von Bitumenschweissbahnen und Dachfolien von 1,2 bis 5,2 mm. Durch das zweistufige Klemmprofil wird Dir eine einfache.....

ROOOFER Dachrandprofil Innenecke PRO100

20,75 €

Innen-Aluminium-Eckprofil für die saubere und schöne Ecken-Umrandung am Flachdach. Mit Klemmleiste zur Befestigung von Bitumenschweissbahnen und Dachfolien von 1,2 bis 5,2 mm. Durch das zweistufige Klemmprofil wird Dir eine einfache.....

ROOOFER Dachrandprofil PRO130

38,85 €

19,42 € / 1 Meter

Zweiteiliges Aluminiumprofil für die saubere und schöne Umrandung am Flachdach. Mit Klemmleiste zur Befestigung von Bitumenschweissbahnen und Dachfolien von 1,2 bis 5,2 mm. Durch das zweistufige Klemmprofil wird Dir.....

ROOOFER Dachrandprofil Aussenecke PRO130

26,42 €

Aluminium-Eckprofil für die saubere und schöne Ecken-Umrandung am Flachdach. Mit Klemmleiste zur Befestigung von Bitumenschweissbahnen und Dachfolien von 1,2 bis 5,2 mm. Durch das zweistufige Klemmprofil wird Dir eine.....

ROOOFER Dachrandprofil Innenecke PRO130

26,42 €

Innen-Aluminium-Eckprofil für die saubere und schöne Ecken-Umrandung am Flachdach. Mit Klemmleiste zur Befestigung von Bitumenschweissbahnen und Dachfolien von 1,2 bis 5,2 mm. Durch das zweistufige Klemmprofil wird Dir eine einfache.....

ROOOFER Dachrandprofil PRO150

43,73 €

21,86 € / 1 Meter

Zweiteiliges Aluminiumprofil für die saubere und schöne Umrandung am Flachdach. Mit Klemmleiste zur Befestigung von Bitumenschweissbahnen und Dachfolien von 1,2 bis 5,2 mm. Durch das zweistufige Klemmprofil wird Dir eine einfache.....

ROOOFER Dachrandprofil Aussenecke PRO150

27,95 €

Aluminium-Eckprofil für die saubere und schöne Ecken-Umrandung am Flachdach. Mit Klemmleiste zur Befestigung von Bitumenschweissbahnen und Dachfolien von 1,2 bis 5,2 mm. Durch das zweistufige Klemmprofil wird Dir eine einfache.....

ROOOFER Dachrandprofil Innenecke PRO150

27,95 €

Innen-Aluminium-Eckprofil für die saubere und schöne Ecken-Umrandung am Flachdach. Mit Klemmleiste zur Befestigung von Bitumenschweissbahnen und Dachfolien von 1,2 bis 5,2 mm. Durch das zweistufige Klemmprofil wird Dir eine einfache.....

ROOOFER Dachrandprofil BASIC75

20,77 €

10,38 € / 1 Meter

Das einteilige ROOOFER Flachdachprofil mit 75mm Blendhöhe ist der ideale Dachrandabschluss für untergeordnete Bauwerke.Deine Vorteile auf einen Blick: Sauberer DachrandabschlussHochwertiges AluminiumSchlichtes DesignSchnell und sicher anzubringen zum Datenblatt..

ROOOFER Dachrandprofil BASIC95

23,15 €

11,57 € / 1 Meter

Das einteilige ROOOFER Flachdachprofil mit 95mm Blendhöhe ist der ideale Dachrandabschluss für untergeordnete Bauwerke wie beispielsweise: Kapport, Garage, Gartenlaube, Gartenhaus, etc.  Deine Vorteile auf einen Blick: Sauberer DachrandabschlussHochwertiges AluminiumSchlichtes DesignSchnell.....

ROOOFER Zollstock

2,50 €

Der praktische ROOOFER Zollstock in 2 Meter Länge mit Gradeinteilung am zweiten Glied. Die Polyamid-Gelenke sorgen für ein gleichmäßiges Öffnen, Schließen und Einrasten.Zollstock: Darauf sollten Sie achtenEin Zollstock stellt ein Messgerät dar, mit welchem Längen für.....

ROOOFER T-Shirt "Immer voll dicht!"

19,90 €

24,90 €

Das coole "Immer voll dicht!" T-Shirt von ROOOFER ist ein echter Hingucker und ein super Geschenk für Dachdecker oder Handwerker.  Deine Vorteile auf einen Blick: 100% BaumwolleHochwertige QualitätMade in GermanyCooles MotivVon.....

Mütze mit LED-Licht

10,90 €

Ideal wenn es mal dunkel wird!Coole Strickmütze, die nicht nur deine Ohren auf dem Dach warm hält, sondern auch helles Licht spendet. So hast du deine Hände frei und kannst auch in.....

ROOOFER Ortgangblech 70 Grad

9,90 €

4,95 € / 1 Meter

Das ROOOFER Ortgangblech bildet den seitlichen Abschluss am Dachrand. Oft auch als oder Giebelblech bezeichnet, schließt das Ortgangblech die Fuge zwischen Dach und Wand und schützt die Stirnseiten der Dachschalung. So wird verhindert das beispielsweise.....

ROOOFER Ortgangblech 90 Grad

9,90 €

4,95 € / 1 Meter

Das ROOOFER Ortgangblech bildet den seitlichen Abschluss am Dachrand. Oft auch als oder Giebelblech bezeichnet, schließt das Ortgangblech die Fuge zwischen Dach und Wand und schützt die Stirnseiten der Dachschalung......

Flachdächer: Der ultimative Überblick

Heutzutage gibt es eine Vielzahl an unterschiedlichen Bauarten für Dächer: Vom Satteldach und Pultdach, über das Mansarddach und das Walmdach, bis hin zum Flachdach, Zeltdach und Tonnendach - hier existieren zahlreiche Möglichkeiten, Dächer zu gestalten. In diesem Artikel werden wir uns insbesondere mit dem Flachdach beschäftigen.

Denn diese Dachart stellt heutzutage in Deutschland und weltweit eine der beliebtesten Dachkonstruktionen dar und bietet dabei einige interessante Vorteile gegenüber diversen Alternativen. Genau diese Vorteile sowie zahlreiche weitere Aspekte von Flachdächern werden wir uns in diesem Artikel genauer ansehen und einen detaillierten Überblick in Bezug auf diese interessante Bauweise von Dächern präsentieren.

Seit wann gibt es Flachdächer?

Flachdächer stellen höchstwahrscheinlich die weltweit älteste Dachart überhaupt dar. Denn bereits die ersten geschichtlich aufgezeichneten Kulturen verwendeten flache Dächer für deren Gebäude in unterschiedlichsten Regionen der Welt. Das hatte unter anderem auch jenen Grund, dass Flachdächer insbesondere in Wüstenregionen eine tolle Wohnidee darstellen. Das hat mit dem relativ warmen Wetter in diesen Gegenden zu tun.

Denn Flachdächer bieten im Gegensatz zu vielen anderen Dachformen zusätzlichen Wohnraum. Da ist es auch nicht verwunderlich, dass man flache Dächer auch heutzutage noch mehrheitlich in Ländern mit Wüstenregionen findet. So beispielsweise in Marokko, Saudi-Arabien, dem Iran oder auch in Jordanien.

Klarerweise existieren aber auch in unseren Breitengraden heutzutage zahlreiche Gebäude mit Flachdächern: So sind in Deutschland beispielsweise viele Supermärkte, Sporthallen und auch Einkaufszentren mit flachen Dächern gebaut. In weiterer Folge gibt es aber natürlich auch einige Privathäuser, bei welchen ein Flachdach vorhanden ist.

Dennoch sollte man hier klarerweise sagen, dass flache Dächer in Mitteleuropa zwar existieren, jedoch nicht sehr oft anzutreffen sind. Das liegt unter anderem auch an den Temperaturen sowie Regen und Schnee, welche bei uns öfters vorkommen. Jegliche dieser Aspekte kann prinzipiell negative Effekte auf Flachdächer haben und in Verbindung mit Frost sogar Schäden anrichten. Dies sollte natürlich vermieden werden.

Welche Arten von Flachdächern gibt es?

Wenn es um Flachdächer geht, dann gestaltet es sich so, dass prinzipiell zwei unterschiedliche Arten von Flachdächern existieren: Das Kaltdach und das Warmdach.

Sie sind daran interessiert, was die wichtigsten Unterschiede zwischen diese beiden Arten von flachen Dächern sind? Das verraten wir Ihnen natürlich gerne:

Kaltdach

Die sogenannte Kaltdach-Bauweise war insbesondere früher sehr beliebt. Diese beschreibt prinzipiell ein belüftetes Dach. Dabei wird in der Dämmerschicht des Flachdaches ein Hohlraum belassen. Das wird getan, um eine optimale Luftzirkulation zu gewähren. Das bewirkt, dass jegliche Feuchtigkeit, welche in das Dach eindringt, zeitnah wieder abgeleitet wird. Heutzutage wird diese Bauweise jedoch eher seltener verwendet.

Warmdach

Beim Warmdach wird hingegen eine spezifische Schichtenfolge verwendet, um das Flachdach vor Wasser und Feuchtigkeit zu schützen. Dies garantiert eine hervorragende Dachdämmung. Diese Methode erfreut sich insbesondere heutzutage großer Popularität.

Wie sind Flachdächer aufgebaut?

Wenn es darum geht, wie Flachdächer aufgebaut sind, dann kann dies erheblich variieren: Das hat damit zu tun, dass bei den Bauarten von flachen Dächern viele unterschiedliche Aspekte beachtet werden sollten. Relevant sind hier etwa folgende Fragen:

  • Wo genau wird das Gebäude mit Flachdach gebaut?
  • Wie wird das jeweilige Gebäude mit Flachdach verwendet werden?
  • Ist das jeweilige Objekt ein Wohngebäude, ein kommerzielles Gebäude oder ein Nutzgebäude?

Klarerweise sind noch einige weitere Aspekte relevant. Diese stellen jedoch im Grunde genommen die wichtigsten Themengebiete dar, wenn es um das Konstruieren eines Gebäudes mit Flachdach geht. Prinzipiell kann hier gesagt werden, dass die Bauweise umso einfacher sein kann, je wärmer eine Gegend ist und desto weniger Regen dort generell vorkommt.

In vielen orientalischen Städten in der Wüste werden etwa nur Holzplatten mit Lehmputz für die Konstruktion von Flachdächern verwendet. Für Europa ist dies aber klarerweise nicht ausreichend. Hier werden also weitgehend andere Materialien verwendet.

Diese umfassen etwa Asphalt, Gummi, Fiberglas, Filz oder auch Kunststoff und einige weitere Baustoffe. Bei jeglichen dieser Materialien ist es zudem natürlich möglich, zusätzlich auch noch Gras, Moos oder Steine zu verwenden.

Hier werden die oben genannten Fragen relevant: Für kommerzielle Gebäude empfiehlt sich beispielsweise ein Flachdach mit Asphalt. Das hat jenen Grund, dass das Material sehr stabil ist und zudem so gut wie keine Wartungen braucht.

Bei anderen Häusern mit flachen Dächern empfehlen sich auch andere Materialien: Im privaten Bereich gestaltet es sich etwa so, dass rutschfeste Baustoffe mit geringer Gewichtsempfindlichkeit empfehlenswert sind. Auch hier sollte jedoch auf stabile Baustoffe vertraut werden. Dies ist generell für ganz Europa zutreffend.

Vor- & Nachteile von Flachdächern im Detail

Sind Sie daran interessiert, welche distinktiven Vor- und Nachteile Flachdächer generell haben? Dann sind Sie hier bei uns genau richtig: Denn wir haben uns intensive Gedanken darüber gemacht, was wir an flachen Dächern toll finden und was andere Dacharten besser machen und wollen Ihnen hier nun unsere Ergebnisse präsentieren.

Vorteile von Gebäuden mit Flachdächern:

Kosten

Prinzipiell gestaltet es sich so, dass Flachdächer generell äußerst günstig gebaut werden können. Das ist insbesondere im Gegensatz zu anderen Dacharten, wie etwa einem Steildach, zutreffend. Das hat natürlich in erster Linie damit zu tun, dass jegliche Materialien, welche für flache Dächer verwendet werden, relativ preiswert sind.

Zeitaufwand

Klarerweise ist auch dieser Aspekt äußerst relevant: Denn Flachdächer können tatsächlich mit sehr geringem Zeitaufwand gebaut und beispielsweise auch innerhalb von nur einem Tag fertiggestellt werden. Auch der generelle Aufwand ist bei der Konstruktion eines Flachdachs äußerst moderat. Dies ist definitiv ein sehr signifikanter Vorteil im Gegensatz zu anderen Dacharten in Deutschland und weltweit.

Materialien

Wenn es um Materialien geht, welche bei Flachdächern verwendet werden, dann sind diese zumeist relativ preiswert und auch auf einfachste Art und Weise erwerblich. Das ist ein wichtiger Vorteil im Gegensatz zu zahlreichen anderen Dacharten in Europa und auf der ganzen Welt. Denn im Grunde genommen ist es so, dass bei flachen Dächern unterschiedlichste Baustoffe verwendet werden können und man somit enorme Flexibilität genießt.

Design

Natürlich ist auch der Aspekt des Designs bei Flachdächern relevant: Denn diese bieten nicht nur zusätzliche Fläche, welche auf unterschiedlichste Art und Weise verwendet werden kann, jedoch auch eine enorme Vielseitigkeit an. Das hat damit zu tun, dass flache Dächer nicht nur zeitnah konstruiert werden, jedoch in weiterer Folge auch relativ unkompliziert verändert werden können. Auch Erweiterungen sind äußerst einfach möglich. Insbesondere in einem Neubau sind Flachdächer heutzutage enorm stylisch.

Nachteile von Gebäuden mit Flachdächern:

Instandhaltung

Bei Flachdächern gibt es im Grunde genommen nur einen relevanten Nachteil: Ein Fachdach bedarf der regelmäßigen Wartung und Instandhaltung. Dies ist insbesondere im Gegensatz zu vielen anderen Dacharten zutreffend, welche besser für das mitteleuropäische Klima geeignet sind.

Denn insbesondere kaltes Wetter und viel Regen können bei vorgeschädigten Flachdächern weitere Schäden verursachen und dieses sogar vollständig zerstören. Dies ist vor allem dann zutreffend, wenn das jeweilige Flachdach nicht auf professionelle Art und Weise konstruiert worden ist. Hier ist dann oftmals eine komplette Sanierung notwendig. Genau deswegen sollte man Flachdächer auch stets vom Profi bauen lassen und somit auch prävenierend gegen solche Gefahren agieren.

Hier ist natürlich in erster Linie der Aspekt des Wassers relevant: Denn wenn Flüssigkeit in das Deckmaterial eindringt und anschließend gefriert, dann weitet sich dieses innerhalb des Materials aus und führt somit zu Schäden innerhalb der Dachkonstruktion. Genau deswegen ist es enorm wichtig, das Eindringen von Feuchtigkeit in das Baumaterial zu verhindern.

Wie gestalten sich die Kosten für ein Flachdach?

Prinzipiell ist die Konstruktion eines Flachdachs im Gegensatz zu anderen Dacharten relativ preiswert. Hier sollte man aber dennoch nicht auf Qualität verzichten. Denn wer in Europa ein langlebiges Flachdach haben will, der sollte hochwertige Materialien erwerben sowie den gesamten Bauvorgang von Profis durchführen lassen. 

Welche Wärmedämmung wird bei einem Flach verwendet?

Klarerweise ist auch das Thema Wärmedämmung bei Flachdächern sehr wichtig: Denn dies trägt dazu bei, dass die Raumtemperatur konstant gehalten werden kann. Somit wird es mit einer guten Dämmung im Sommer nicht zu heiß und im Winter ist kein Verlust der Wärme relevant. Das bedeutet auch, dass jegliche Energie auf optimale Art und Weise verwendet wird. Das hat natürlich auch positive Effekte auf die Kosteneffizienz.

Hier gibt es am Markt zahlreiche unterschiedliche Dämmmaterialien für eine hervorragende Abdichtung des jeweiligen Flachdaches.

Diesbezüglich ist es definitiv lohnenswert, wenn man sich genauer über die unterschiedlichen Möglichkeiten informiert.

Können auf Flachdächern auch Grünflächen errichtet werden?

In weiterer Folge ist auch eine Dachbegrünung eine interessante Möglichkeit bei Flachdächern. Das kann insbesondere ökologisch äußerst wertvoll sein. In weiterer Folge kann man dadurch auch einen wunderschönen Garten am Dach kreieren. Flachdächer mit Grünflächen können auch regulierend auf die Wohntemperatur sein und vor übermäßiger UV-Strahlung schützen. Zudem können auch unterschiedlichste Nahrungsmittel am Dach angebaut werden.

Im Grunde genommen kann eine Begrünung am Flachdach auch auf hervorragende Art und Weise mit Photovoltaik kombiniert werden: So erreicht man eine tolle ökologische Effizienz und bewirkt somit etwas Positives für den Naturschutz.

Warum Sie auf uns vertrauen sollten

Wir von Rooofer sind wahre Experten im Bereich Online Shop für Dachdecker: Genau deswegen bieten wir auf unserer Webseite auch nur qualitativ ausgezeichnete Produkte von unterschiedlichsten Top Unternehmen an. Hier sind etwa Bauder und zahlreiche weitere Hersteller relevant. Dabei ist uns auch das Thema Datenschutz enorm wichtig, weswegen Sie sicher sein können, dass Ihre Daten bei jeglichen Transaktionen ausschließlich verschlüsselt übertragen werden.

Wenn Sie mehr über flache Dächer und Zubehör sowie Neuigkeiten zu anderen Produkten auf unserer Webseite erfahren wollen, dann ist zudem auch unser Newsletter äußerst empfehlenswert.

Also, warten Sie nicht noch länger: Einfach Konto registrieren, mit Ihrem neuen Account anmelden, Ihre gewünschten Produkte in den Warenkorb hinzufügen und bestellen. Wir sind uns sicher, dass wir auch Sie mit unseren tollen Produkten absolut überzeugen werden.